RPPR Actual Play Podcast „Cthulhu Invictus“

Grundsätzlich halte ich ja wenig davon, über Spiele, Bücher, Podcasts o.ä. zu berichten, die ich selbst noch nicht bespielt, gelesen oder gehört habe. Beim Cthulhu Invictus Podcast des Roleplaying Public Radio (RPPR) mache ich jedoch mal eine Ausnahme, denn bis ich diese Marathon-Aufzeichnung von insgesamt fast 10 Stunden Dauer komplett durchgehört habe, dürfte noch einige Zeit ins Land ziehen. Das liegt aber auch an meinem Unvermögen, Rollenspiel-Podcasts über einen längeren Zeitraum aufmerksam folgen zu können. 😉

Meinen Lesern soll diese Perle der Direkt-Spielberichterstattung in 3 Akten aber nicht wegen solcher Kleinigkeiten vorenthalten bleiben. Wer Spielleiter Ross Payton und seinen vier Mitspielern (deren Namen leider im allgemeinen Chaos der Runde kaum zu verstehen sind) ins alte Rom folgen und dort im Abenteuer Morituri te salutamus (Bowser/Newton, Cthulhu Invictus Companion, Chaosium 2011) mit einer antiken – und allem Anschein nach eher pulpigen – Interpretation des lovecraftschen Mythos konfrontiert werden möchte, kann dies über die folgenden Links tun. (Die Verweise sind KEINE Direktlinks auf die Audio-Dateien, sondern führen jeweils zu den Session-Seiten!)

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: