Archiv | Karten RSS for this section

Digitale Karten der Antiken Welt

Gedruckte historische Karten oder gar Atlanten sind teuer – und zeigen dann doch meist nicht das, was den Invictus-Spielleiter interessiert: kleinere Ortschaften (inkl. ihrer antiken Namen), Verkehrswege, Reisezeiten und Verkehrskosten. Dabei lebt Cthulhu, zumindest in seiner deutschen Variante, zum Teil von der Verknüpfung von akkurater oder zumindest glaubhafter Historie mit der Fiktion des Mythos. Es wäre also ganz gut, wenn man zumindest als Spielleiter entsprechende Daten zur Verfügung hätte – für den Fall etwa, dass die Spielercharaktere eine Reise durch das Imperium Romanum unternehmen wollen bzw. Nachrichten oder Waren verschicken möchten. Bislang waren gedruckte Karten und grobe Überschlagsformeln das Hilfsmittel der Wahl, doch nun gibt es gleich zwei Projekte, die wunderbar als Spielhilfe für solche Fälle genutzt werden können.

Weiterlesen…