Archiv | Szene RSS for this section

Es ist nicht tot, was ewig liegt …

Mit welchen anderen Worten könnte der erste von hoffentlich vielen neuen Beiträgen eines dem Cthulhu-Mythos gewidmeten Blogs nach einer (sehr) langen Pause wohl besser beginnen? Knapp drei Jahre ist es jetzt her, dass an dieser Stelle das letzte Mal mehr oder minder regelmäßig Artikel zu H.P. Lovecraft und Rollenspielen in der Antike erschienen sind. Im Herbst 2015 begann für diesen Blog eine vielleicht schon 2014 absehbare und bis heute anhaltende inhaltliche Ruhephase, die 2017 nur kurz für den aktuellsten Kickstarter von Golden Goblin Press zu Cthulhu Invictus unterbrochen wurde. Dabei hatte 2015 scheinbar großartig begonnen: Mit „In Via Flaminia“ sollte ein Foren-RPG im offiziellen deutschen CoC-Forum stattfinden, es gab meinerseits Ambitionen sogar mal einen Artikel in einem offiziellen RPG-Produkt oder in der inzwischen schon legendären Fanzeitung Cthulhus Ruf unterzubringen, und per Mail/Direktnachrichten hatte ich diverse Angebote zum Bespielen und Weiterentwickeln des Invictus-Settings von Fans aus meiner Region erhalten. Doch dann war plötzlich Schluss und auf allen Kanälen Funkstille – einige Leute habe ich damit vor den Kopf gestoßen. Was war passiert? Weiterlesen …

Advertisements